Bekämpfung des Missbrauches von Werkverträgen

Die Große Koalition möchte bereits im 1. Quartal 2015 gegen den Missbrauch von Werkverträgen energisch vorgehen und hat diesen Punkt in die Agenda aufgenommen. Der Bundesrat hat bereits im Jahre 2013 der entsprechenden Gesetzesinitiative (BR-Dr. 687/13) zugestimmt. Die Zeitarbeitsunternehmen und der iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz gehen bereits in Stellung, um die Änderungen wenigstens zu entschärfen. Nach unserer[…]