Bekämpfung des Missbrauches von Werkverträgen

Die Große Koalition möchte bereits im 1. Quartal 2015 gegen den Missbrauch von Werkverträgen energisch vorgehen und hat diesen Punkt in die Agenda aufgenommen. Der Bundesrat hat bereits im Jahre 2013 der entsprechenden Gesetzesinitiative (BR-Dr. 687/13) zugestimmt. Die Zeitarbeitsunternehmen und der iGZ-Hauptgeschäftsführer Werner Stolz gehen bereits in Stellung, um die Änderungen wenigstens zu entschärfen. Nach unserer Meinung muss man Werkverträge in der Tat in Ordnung bringen, die Frage ist aber, ob die Große Koalition dazu in der Lage ist.

Wie bereits bei Branchenzuschlägen ist die Auftragsbörse für Zeitarbeit Tempreo unserer Meinung nach die beste Möglichkeit für die Unternehmen, die Leiharbeiter einsetzen, den Durchblick in der Zeitarbeitsbranche zu behalten. Bestellen Sie also Ihre Leiharbeiter mit Hilfe unserer preisgekrönten Auftragsbörse für Zeitarbeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.