Das neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) ab dem 1. April 2017

Am 1. April 2017 tritt das neue Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG) in Kraft. Welche Auswirkung hat das auf die Kunden, die Leiharbeiter von Zeitarbeitsfirmen anfordern? Es kommt ganz klar noch mehr Bürokratie nicht nur auf die Zeitarbeitsfirmen, sondern auch auf die Kundenunternehmen. Die Kunden müssen genau so wie Zeitarbeitsfirmen auf die Höchstüberlassungsdauer achten, also wie lange ein Leiharbeiter an denselben Kunden überlassen werden darf. Diese Dauer beträgt nun 18 Monaten. Bereits nach 9 Monaten tritt die so genannte Equal-Pay-Regelung in Kraft. Falls das Kundenunternehmen zu einer bestimmten Branche angehört, muss die Zeitarbeitsfirma nach 9 Monaten entsprechend dem DGB-Tarifvertrag mehr dem Leiharbeiter bezahlen. Weitere Informationen können Sie dem Zeitarbeitsatlas der Zeitschrift Personalwirtschaft entnehmen.
Tempreo hilft den Kundenbetrieben dabei, trotz mehr Bürokratie und immer neuer Gesetze die passende Zeitarbeitsfirma zu finden. Wir machen das Thema Zeitarbeit für Sie transparent und einfach. Zum Beispiel zeigen wir Ihnen bereits während der Ausschreibung, ob und welchem Tarifvertrag bzw. Branchenverband die jeweilige Zeitarbeitsfirma angehört. Die Mitglieder der iGZ und BAP bekommen entsprechendes Know-How und werden rechtszeitig mit neuen Regelungen vertraut gemacht. Den Zeitarbeitsfirmen macht Tempreo das Leben leichter, indem wir unter anderem die Branchenzugehörigkeit der Entleiher bereits bei der Registrierung abfragen und immer an erforderlichen Stellen anzeigen. Das verringert den Abstimmungsaufwand und Kommunikationsaufwand zwischen dem Entleiher und den Zeitarbeitsfirmen und spart Kosten. Die wichtigste Funktion bleibt aber die Möglichkeit, mit nur einer Ausschreibung bis zu 1000 Zeitarbeitsfirmen zu erreichen.
Die Kunden von Tempreo können also weiterhin mit über 6000 Zeitarbeitsfirmen zusammenarbeiten und haben stets die erforderlichen Informationen. So verringert Tempreo Bürokratie und somit auch Kosten und Aufwand auf allen Seiten. Testen Sie uns jetzt, es ist für Entleiher (Unternehmen, die auf der Suche nach Leiharbeitern sind) komplett kostenlos. Die Zeitarbeitsfirmen, die den Kunden den Weg in die Zeitarbeit erleichtern wollen, sind ebenfalls willkommen.