Verrückter Antispam von Commtouch

Seit einiger Zeit haben wir ein Problem mit dem Antispam-Service der Firma Commtouch, und zwar glaubt die Firma Commtouch die IP-Adresse von unserem Server (85.214.23.142) als Versender von Spam identifiziert zu haben. Den Service von Commtouch benutzen Businessangel-Netzwerke Cyberforum und Bwcon. Somit kommen keine Emails an diese Netzwerke.

Über die Webseite der Firma Commtouch kommt leider kein Dialog zu Stande. Wir haben mehrmals versucht, diesen Fehler über das entsprechende Formular zu melden, aber ohne Erfolg. Es kommt keine Antwort und der Fehler wird nicht korrigiert. Fehler nicht erkennen zu können ist eigentlich noch viel schlimmer, als Fehler zu machen.

Selbstverständlich haben wir die IP-Adresse des Server von Tempreo mit bekannten und zuverlässigen Blacklists getestet. Ergebnis: ALLE Blacklist zeigen, dass unsere IP-Adresse OK ist. Commtouch bleibt hartnäckig: von unserer IP-Adresse wir Spam verschickt. Was aber bekanntlich nicht stimmt.

Den Administratoren kann ich nur empfehlen, zuverlässige und freie Blacklists wie die von Heise zu verwenden.

Update: Laut Twitter hat Commtouch eine so genannte „Return Path’s Certified Whitelist“ implementiert. Es kommen als zwei Fehler zusammen: unausgereifte Technik und arroganter Support.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.